1287 Richard Janthur – Rabindranath Tagore. Vierzehn Gedichte.

Mit Steinradierungen von Richard Janthur. Berlin, Karl Schnabel 1920. Mit zwölf Steinradierungen. Illustrierter Originalhalblederband mit Kleisterpapierbezug.

Beschreibung

Erster CID-Druck. – Eins von 400 im Druckvermerk vom Künstler signierten und nummerierten Exemplaren. – Herausgegeben von Const. J. David. – Richard Janthur, Mitglied der Berliner Sezession, begründete 1912 zusammen mit Ludwig Meidner und Jakob Steinhardt die Künstlergruppe »Die Pathetiker« (Ausstellung in Waldens Galerie »Der Sturm«). 1918 war er Mitglied der »Novembergruppe« und trat 1919 dem »Arbeitsrat für Kunst« bei. In den 1920er Jahren widmete sich Janthur verstärkt der Buchillustration und erst zwanzig Jahre später wieder der Malerei.

29 : 21 cm. 30 Blatt.

Rodenberg 341. – Sennewald 20,4

LOT Nr: 28-1287-33 Kategorie: