1383 Märchen – Der Hodscha Nasreddin.

Türkische, arabische, berberische, maltesische, sizilianische, kalabrische, kroatische, serbische und griechische Märlein und Schwänke. Gesammelt und herausgegeben von Albert Wesselski. Erster [und] Zweiter Band. Weimar, Axel Duncker 1911. Braune Originallederbände mit Kopfgoldschnitt und Goldprägung.

Beschreibung

Narren, Gaukler und Volkslieblinge, Band III und IV. – Eins von 50 Exemplaren der Vorzugsausgabe auf Bütten (Gesamtauflage 1050). – Den Einband besorgte Gustav Fritsche, Leipzig. – »Geh nach Kleinasien, und setz dich abends […] vor eins der kleinen Kaffeehäuser. […] einer der Männer hebt an zu erzählen die unsterblichen Aussprüche des alten Hodscha Nasreddin. Und dann mach dich auf in die ferne Heimat und kauf dir das entzückend ausgestattete Werk des deutschen Verlegers« (Leipziger Illustrierte Zeitung, zitiert nach Verlagswerbung).

21,0 : 14,5 cm. LII, 284; VIII, 266 Seiten. – Einbandkanten etwas berieben.

LOT Nr: 28-1383-33 Kategorie: