139 Renée Sintenis – Longus. Daphnis und Chloe.

Mit 31 Holzstichen von Renée Sintenis. Hamburg, Ernst Hauswedell 1935. Mit 31 Holzstichen im Text. Originalpergamentband mit Kopfgoldschnitt. Rückentitel und Deckelvignette goldgeprägt (signiert: Johannes Gerbers. Hamburg). Im Originalhalbpergamentschuber.

Beschreibung

Exemplar XVII von 30 der römisch nummerierten Vorzugsausgabe mit einer signierten Extrasuite der Holzstiche auf Japan (Gesamtauflage 230). Die Suite wurde auf Blätter am Ende des Bandes montiert. – Harry Graf Kessler plante 1930 eine Buchausgabe von Longus’ »Daphnis und Chloe« mit Illustrationen von Renée Sintenis und ließ 1930/31 Probedrucke anfertigen. Davon blieben in Privatbesitz ein Probedruck und Subskriptions-Prospekt erhalten. »Nach Auflösung der Cranach-Presse fanden die überaus liebenswürdigen und anmutigen Holzstiche … bald einen neuen Verleger, sie erschienen 1935 bei Hauswedell in Hamburg. Auch in diesem Druck wurden die Illustrationen mit einer Kursiv-Schrift kombiniert, wie es in der Cranach-Presse geplant war« (Müller-Krumbach, Seite 68). – Makellos erhaltenes Exemplar, sehr selten.

26,5 : 16,6 cm. 131, [3] Seiten. 31 Blätter mit Holzstichen.

Müller-Krumbach 63. – Schauer II, 113