1405 Marées-Gesellschaft – Friedrich Schlegel. Lucinde.

Ein Roman. Mit Holzschnitten von Walther Teutsch. München, Piper & Co. 1919. Mit Holzschnitten, Initialen, Leisten und Schmuckstücken. Originalpergamentband mit vergoldetem Rückentitel und Kopfgoldschnitt (Spamersche Buchbinderei, Leipzig). Im Schuber.

Schätzpreis: 350

Startpreis: 90

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Elfter Druck der Marées-Gesellschaft. – Eins von 50 römisch nummerierten Exemplaren der Luxusausgabe für Subskribenten auf Japan. Daneben erschienen 150 Exemplare auf Bütten. – Druckaufsicht von E. R. Weiß. – Ohne die Mappe mit den Handabzügen.

28,5 : 23,5 cm. 102, [4] Seiten.

Rodenberg 289 und 365, 11. – Schauer II, 88

LOT Nr: 28-1405-33 Kategorie: