144 Hundertdrucke – Das Weimarer Liederbuch.

Herausgegeben von Max Adolf Pfeiffer. München, Hans von Weber 1918–1920. Gelber Maroquinband mit blindgeprägtem Rückentitel und Fileten (signiert: Heyne-Ballmüller).

Schätzpreis: 450

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

28. und 29. Druck für die Hundert. – Eins von 100 römisch nummerierten Exemplaren. – Gedruckt auf Hundert-Velin bei Knorr & Hirth, München. – »Dieser wortgetreue Neudruck umfaßt sämtliche Volkslieder-Einzeldrucke des unter dem Namen des Weimarer Liederbuches bekannten, etwa aus dem Jahre 1540 stammenden Mischbandes der Landes-Bibliothek Weimar« (Druckvermerk).

19,6 : 15,0 cm. [4], 404, [4] Seiten. – Rücken und Kanten leicht verfärbt.

Rodenberg 413, 28./29. – Schauer II, 61

LOT Nr: 23-0144-33 Kategorie: