145 Hugo Steiner-Prag. Der Golem.

Prager Phantasien. Lithographien zu Gustav Meyrinks Roman. Leipzig, Kurt Wolff 1916. 25 zweifarbige Lithographien, alle in der Platte – die erste auch eigenhändig – signiert und datiert. Mit dem Titelbogen in der Originalhalbpergamentmappe.

Beschreibung

Exemplar 25 von 265 (Gesamtauflage 300). – Die erste Lithographie und der Auflagenvermerk vom Künstler signiert. – Die Lithographien in Schwarz und mit grauer Tonplatte auf Japanpapier, jede in Passepartout mit dem Trockenstempel des Verlages. – Hugo Steiner-Prags kongeniale Bildfolge erschien vollständig nur in dieser Mappenausgabe. Die Buchausgabe, die Kurt Wolff ein Jahr später in der Reihe »Die graphischen Bücher« edierte, enthielt nur acht Lithographien. – Sehr schönes Exemplar.

Mappe: 51 : 37 cm. Lithographien ca. 18 : 12 cm (34 : 24 cm). – Titelblatt mit kleinem Eckknick und dem Leipziger Zensurstempel.

Katalog Lindenau-Museum 4451–4475. – Frenzel/Osborn 13. – Vgl. Göbel 216