145 Hundertdrucke – Wolfram von Eschenbach. Parzival

in der Neudichtung von Wilhelm Hertz. München, Hans von Weber 1920–1921. Schwarzer Halbmaroquinband mit Kopfschnittvergoldung, vergoldetem Rückentitel und blau-weißen Modelldruckpapier-Deckelbezügen (signiert: Johannes Gerbers Hamburg).

Beschreibung

30. und 31. Druck für die Hundert. – Unnummeriertes Exemplar. – Gesetzt aus der Maximilian-Fraktur von Rudolf Koch. – Gedruckt auf Hundert-Velin bei R. Oldenbourg, München.

19,6 : 15,3 cm. [4], 421, [3] Seiten.

Rodenberg 413. 30./31. – Schauer II, 61

LOT Nr: 23-0145-33 Kategorie: