1452 Cajetan Oßwald. Matthäus Schiestl.

Dritte vermehrte Auflage. München, Gesellschaft für christliche Kunst 1924. Mit zwei Radierungen von Matthäus Schiestl, zwölf montierten Abbildungen auf Kartontafeln und zahlreichen Textillustrationen. Roter Maroquinband mit Deckel- und Schnittvergoldung.

Schätzpreis: 150

Startpreis: 60

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Ausführliche Künstlermonographie. – Vermutlich aus der Bibliothek des Künstlers selbst, mit dessen eigenhändigem Besitzvermerk auf dem Vorsatzblatt. Vielleicht auch ein Indiz für den hochwertigen Einband in Ganzleder und mit Goldschnitt.

24,8 : 20,5 cm. 128 Seiten, 12 Tafeln.

LOT Nr: 28-1452-33 Kategorie: