1486 Otto Quante – Nicolai Ljesskow. Der stählerne Floh.

Übersetzt, eingeleitet und mit einem Nachwort versehen von Karl Nötzel. Mit 8 Radierungen von Otto Quante. München, Musarion1921. Mit acht Radierungen, eine davon signiert und als Frontispiz. Originalpergamentband, Deckelvignette und Rückentitel schwarzgeprägt.

Beschreibung

Exemplar 85 von 150 des Luxusdruckes. – Otto Quante (1875–1947) wandte sich nach ersten Berufsjahren als Arzt der Malerei zu, er war Schüler bei Fritz Mackensen an der Malschule in Worpswede.

26,8 : 21,2 cm. 69, [3] Seiten, 8 Radierungen. – Zwei Seiten mit kleinen Flecken.

Hayn/Gotendorf IX, 186

LOT Nr: 28-1486-33 Kategorie: