15 Ausstellung Erich Heckel. Bilder aus den Jahren 1906-1930. Kunsthütte Chemnitz.

Vom Künstler signiertes Exemplar

Chemnitz 1931. Mit zwei Holzschnitten, davon einer zweifarbig als Umschlag, und 16 Tafeln. Originalbroschur.

Schätzpreis: 900

Startpreis: 600

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Gesuchter Ausstellungskatalog dieser ersten Retrospektive. – Im Frühjahr 1931 zeigte man im Städtischen Museum am Theaterplatz 100 Gemälde des Brücke-Künstlers. – Ein doppelblattgroßer Holzschnitt diente als Titel, ein zweiter großformatiger Farbholzschnitt bildet den mehrfach gefalteten Umschlag. Gedruckt in Ockerbraun und Schwarz. Links: Der Künstler als Seiltänzer über Bordeaux. Mitte: Umschlagtitel. Rechts: Die vier Brücke-Künstler Heckel, Kirchner, Mueller und Schmidt-Rottluff sowie Aktgruppe. – Dieser Farbholzschnitt vom Künstler signiert und datiert »1931«. – Ehemals Sammlung Gustav Schiefler.

21,5 : 16,5 cm. 15, [1] Seiten, 16 Tafeln.

Ebner/Gabelmann 828–829 H. – Dube 346 und 347

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0015-33 Category: