1503 Klaus Richter. Der Schneider Karls des Großen.

Berlin, Privatdruck 1932. Halbpergament mit Rückentitel.

Beschreibung

Eins von 99 nummerierten Exemplaren. – Gedruckt in Italienischer Kursiv bei Arthur Scholem, Berlin. – Initialen von Alice Garnmann. – Mit der gedruckten Widmung: »Ihrem lieben Freunde Gotthard Laske dem vorbildlichen Bibliophilen – dem Freund der Künste und Künstler – dem stets hilfsbereiten Menschen – widmen – diesen kleinen Druck – zum fünfzigsten Geburtstag – am 3. März 1932 – Reinhold Scholem – Erich Scholem – Abraham Horodisch«. – Klaus Richter (1887–1948) studierte Philosophie und Sprachen in Mailand und München, wandte sich dann aber der Kunst zu und wurde Schüler von Lovis Corinth. Ab 1919 lehrte er an der Kunstgewerbeschule in Berlin-Charlottenburg.

25 : 17 cm. 45 Seiten. – Vorderdeckel mit vier kleinen Fleckchen. – Exlibris.

Sennewald 32

LOT Nr: 28-1503-33 Kategorie: