1533 Jean Jaques [sic!] Rousseau. Discours sur l’origine et les fondemens de l’inegalité parmi les hommes.

Amsterdam, Marc Michel Rey 1755. Mit gestochenem Forntispiz, gestochener Titel- und Kopfvignette. Lederband der Zeit mit Rückenvergoldung.

Schätzpreis: 600

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Dufour unbekannt gebliebene Variante, die die Merkmale des ersten und zweiten Drucks der Erstausgabe vereint. Wie für den ersten Druck beschrieben noch mit der falschen Schreibweise des Namens auch am Ende der Vorrede und Zeile 1 auf Seite 262 »cune différence des méchans«. Auch das Blatt nach der Vorrede (»Avertissement sur les notes« und »Question Proposée par l’Académie de Dijon«) verzeichnet Dufour nur für den ersten Druck. – Für den zweiten Druck sprechen die korrigierten Druckfehler, das Fehlen der Kartons und des Errata-Blatts sowie die veränderten Kupfer. – Nach dem Diskurs »sur les Arts et Sciences« (1750) der sogenannte »Zweite Diskurs«, der wiederum als Antwort auf eine Preisfrage entstand. Rousseau untersuchte die Ursachen für die Ungleichheit des Menschen und deren Rechtfertigung.

19,5 : 12,3 cm. [2], LXX, [2], 262 Seiten. – Einband geschickt restauriert. – Vereinzelte Stockflecken.

Dufour 55/56

LOT Nr: 28-1533-33 Kategorie: