1562 William Shakespeare. Ein Sommernachtstraum.

Mit handkolorierten Federzeichnungen, nach der Aufführung des Deutschen Theaters zu Berlin von Ernst Stern. Berlin, Erich Reiss 1918. Mit zwölf blattgroßen Federzeichnungen und fünf Illustrationen von Ernst Stern. Originallederband mit Goldprägung und Kopfgoldschnitt auf holländischem Bütten.

Beschreibung

Eins von 70 Exemplaren der Vorzugsausgabe (Gesamtauflage 620). – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – Ernst Stern (1876-1954), Mitglied der Münchner und Berliner Secession, wurde von Max Reinhardt kurz nach dessen Übernahme des Deutschen Theaters im Jahr 1906 engagiert. Bis zum Weggang Reinhardts 1921 entwarf Stern als Chefbühnenbildner rund 90 Szenarien. Ihm untergeordnet waren unter anderem Edvard Munch und Alfred Roller.

26 : 20 cm. 119, [5] Seiten. – Rücken etwas verblasst. Buchschnitt etwas gedunkelt.

Sennewald 18,5

LOT Nr: 28-1562-33 Kategorie: