1596 Heinrich Studer. Die Geburt der Venus.

Leipzig, Amalthea 1918. Mit einem farbigen Titelbild von F. M. Folcardy. Brauner Originallederband mit reicher Vergoldung, besonders der Deckel, diese auch mit ornamentaler Blindprägung (signiert: Karl Scheibe, Wien).

Schätzpreis: 180

Startpreis: 45

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Der Band erschien in kleiner nummerierte Auflage. – Auf dem Vorsatz vom Verfasser signiert und nummeriert. – Druck in Blau und Schwarz von W. Drugulin, Leipzig. – Heinrich Studer war Inhaber des Amalthea-Verlages. – Dekorativer Meistereinband.

26 : 18 cm. 61 Seiten. – Rücken leicht verblasst.

LOT Nr: 28-1596-33 Kategorie: