1602 Edition Tiessen – Die vierzig Lügen. Ein Märchen alttürkischer Nomaden.

Erzählt von Elsa Sophia von Kamphoevener. Mit zwei handkolorierten Radierungen von Barbara Fahrner. Neu-Isenburg 1981. Mit zwei blattgroßen, signierten und kolorierten Radierungen. Apricotfarbener Chagrinlederband mit ornametaler Blindprägung auf dem Deckel und vergoldeten Titeln sowie Kopfschnittvergoldung (signiert: R. Meuter). Im Holzfurnierschuber mit Lederkanten.

Beschreibung

20. Druck der Edition Tiessen. – Eins von 99 nummerierten Exemplaren der zweiten Vorzugsausgabe mit einer beigelegten dritten Radierung, auch diese signiert und koloriert. – Unikal gebunden, tadellos. – Barbara Fahrner (geboren 1940) arbeitete seit 1967 als freischaffende Künstlerin. Anfang der 1980er Jahre begann sie, eigene Künstlerbücher zu edieren.

29,5 : 20 cm. 17, [3] Seiten.

Spindler 41.20. – Lang, Tiessen ET 20

LOT Nr: 28-1602-33 Kategorie: