161 Walter Dexel. 1924 II.

Holzschnitt. 1924. 16,9 : 13,9 cm (29,6 : 22,7 cm). Signiert, betitelt und nummeriert sowie mit Widmung bezeichnet.

Schätzpreis: 2.000

Startpreis: 1.500

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, volle MWst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar 1/25. – Auf breitrandigem Japan. – Aus der kleinen Auflage im Entstehungsjahr, erkennbar an dem größeren Papierformat. Nicht alle der 25 Drucke wurden signiert (vgl. Vitt). – Verschiedene Nachauflagen, teils ediert von Carl Laszlo, teils von den Erben Dexels, »verschleiern« die Seltenheit der Erstdrucke dieses schönen Holzschnittes. – Mit eigenhändiger Widmung des Künstlers für Eckhard Neumann (1933–2006, den »Wiederentdecker« des Bauhauses).
Provenienz: Nachlass Eckard Neumann. – Berliner Kunsthandel. – Berliner Privatsammlung.

Aufwendig gerahmt mit Museumsglas. – Nicht außerhalb der Rahmung begutachtet.

Vitt 15

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, volle MWst

LOT Nr: 25-0161-33 Kategorie: