162 Helmut Dirnaichner. Pictura universalis.

Objektbuch/Buchobjekt. 1988. 28,0 : 26,5 : 4,5 cm. Signiert und datiert.

Beschreibung

In unbekannter, wohl nur kleinster Auflage entstandenes Buchobjekt, im Zusammenhang mit der gleichnamigen Ausstellung in der Stuttgarter Galerie Mueller-Roth. – Acht gefalzte Gewebeblätter, davon zwölf Seiten mit applizierten Pigmenten und Gesteinsmehl in verschiedenen Farben und Formen. Helmut Dirnaichner (geboren 1942) verwendete u. a. Kalkstein, Chrysokoll, Vedit, Malachit, Jaspis, Schwefel u. a. Mineralien, die er fein zerrieben auf die grau grundierten Gewebeblätter auftrug. – Titelblatt und Inhaltsliste in Blindprägung, alle Blätter lose in einem Umschlag aus starker Presspappe. Auf diesem Umschlag signiert und datiert. – In einer vom Künstler beschrifteten Holzkiste.

LOT Nr: 25-0162-33 Kategorie: