1634 Wien – Franz Karl Ginzkey. Der Prinz von Capestrano.

Mit sechs farbigen Steinzeichnungen auf Tafeln von Karl Alexander Wilke. Wien und Leipzig, Literarische Anstalt [1921]. Mit sechs Farblithographien. Originalhalblederband mit Kopfgoldschnitt und vergoldeter Deckelvignette.

Beschreibung

Eins von 300 nummerierten und im Druckvermerk vom Autor und Künstler signierten Exemplaren. – Karl Alexander Wilke (1879–1954) arbeitete von 1913 bis 1923 am Wiener Burgtheater als Ausstattungschef.

28 : 22 cm. 79 Seiten.

LOT Nr: 28-1634-33 Kategorie: