1639 Wien – Ferdinand Raimund. Der Diamant des Geisterkönigs.

Wien, Artur Wolf 1920. Mit Doppeltitel, acht Farbtafeln und vier Abbildungen von Alfred Hagel. Schwarzer Originallederband mit Kopfgoldschnitt und Goldprägung.

Beschreibung

Eins von 250 nummerierten und vom Künstler im Druckvermerk signierten Exemplaren. – Auf Japanpapier. – Alfred Hagel (1885–1945) studierte an der Wiener Akademie der bildenden Künste und an der Königlichen Kunstgewerbeschule in München. Hagel war als Illustrator für Zeitschriften wie etwa Die Jugend, Die Dame, Leipziger Illustrierte und Die Muskete tätig. Um 1927 stattete er das Restaurant im Nürnberger Bahnhof mit einem Wandbild aus.

23 : 18 cm. 71 Seiten.

LOT Nr: 28-1639-33 Kategorie: