183 Hundertdrucke – Johann Fischart. Geschichtklitterung I [und] II. Affentheurlich Naupengeheurliche Geschichtklitterung.

Von Thaten und Rhaten der […] Helden und Herren Grandgoschier Gorgellantua und deß […] Fürsten Pantagruel von Durstwelten, Königen in Utopien […] Etwan von M. Frantz Rabelais Frantzösisch entworffen: Nun aber vberschrecklich lustig in einen Teutschen Model vergossen […] Durch Huldrich Elloposcleron. München, Hans von Weber 1914–1915. Mit 22 blattgroßen Holzschnitten von Bruno Goldschmitt. Zwei Schweinslederbände mit Blindprägung. Kopfschnitt vergoldet (signiert: H. Fikentscher, Leipzig).

Beschreibung

19. und 20. Druck für die Hundert. – Exemplar LXXXI von 100, dieses gedruckt für Arthur Zehl (Würzburger Brauereidirektor). – Gedruckt auf Hundertbütten bei Joh. Enschedé en Zonen, Haarlem. – 1575 erschien die erste Ausgabe Fischarts »Nachdichtung« des Rabelais’schen »Gargantua«. »Wer seinen Sprachfundus etwas auffüllen will mit originellen Wortbildungen, witzigen Metaphern, derben Anachronismen und ›affentheuerlichen‹ Sprachspielen (mit besonderer Berücksichtigung des Skatologischen), der sollte beim Lesen dieses Werks Augen und Ohren offen, Papier und Bleistift bereit halten« (Frank Schäfer. Rezension zur Eichborn-Ausgabe 1997).

28,3 : 19,7 cm. [8], 195, [1] und [8], 203, [3] Seiten. – Gelenke etwas berieben. – Vorsätze stockfleckig, die unbeschnittenen Ränder gebräunt.

Rodenberg 412

LOT Nr: 26-0183-33 Kategorie: