194 Bruno Taut. Alpine Architektur

in 5 Teilen und 30 Zeichnungen. Hagen, Folkwang 1919. Mit 30 Tafeln nach Zeichnungen von Bruno Taut, davon acht farbige und 22 montiert. Graublaue Originalbroschur, Rückentitel und Deckelillustration in Silberprägung.

    Schätzpreis: 2.500

    Startpreis: 1.700

    Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

    differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
    Telefonisch bieten

    Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

    Was gibt es beim Bieten zu beachten?

    Beschreibung

    Seltene erste Ausgabe dieses sozial-utopischen Hauptwerks Bruno Tauts (1880–1938), an dem sich sowohl der anhaltende Einfluss von Paul Scheerbarts Architekturphantasien als auch der noch frische Eindruck des soeben beendeten Weltkriegs ablesen läßt, ein »hochbedeutendes Werk der Architektur-Literatur« (Bolliger). – In den fünf Teilen »Kristallhaus«, »Architektur der Berge«, »Der Alpenbau«, »Erdrindenbau« und »Sternenbau« entwarf Taut in visionären Bildern die Idee einer auf transparenten Materialien wie Glas und Kristall basierenden Überbauung der Alpenkette als ästhetisches Korrektiv gegen das Primat des Nützlichen und Praktischen.

    40,0 : 33,5 cm. [7], 30 Tafeln. – Umschlag mit kleinen Knickfalten. – Titelblatt angestaubt und leicht berieben, einige Blattecken geknickt. Die letzten Blätter lose, der hintere Umschlag vom Buchblock gelöst.

    Jäger 0916. – Dokumentations-Bibliothek VI, 45. – Bolliger 7, 235

    Zusätzliche Information
    Tax

    differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

    LOT Nr: 25-0194-33 Kategorie: