199 [Giovanni di] Boccaccio. Contes et nouvelles.

Traduction libre, accommodée au goût de ce temps. Dont les figures […] sur les desseins de Romain de Hooge. Tome premier, seconde edition, [et] Tome seconde, troisieme edition. Köln, Jacques Gaillard 1702 und 1732. Mit 100 halbseitengroßen Kupferstichen, einem Titelkupfer und einer Kopfvignette. Kalblederbände der Zeit mit reicher Rücken-, Kanten- und Schnittvergoldung.

Schätzpreis: 700

Startpreis: 480

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Die französische Ausgabe des »Decameron« mit den Kupferstichen de Hooghes erschien erstmals 1697, für die Ausgaben 1702 und 1732 wurden die Kupfer neu gestochen. – Zwei Kupfer in Band 1 einmontiert, eine frühere Fassung dadurch überklebt. – Boccaccios Novellenzyklus gilt als »Ursprung der italienischen Prosa« (KLL).

15,7 : 9,8 cm. 16, 366, [10]; [2], 427, [13] Seiten. – Rücken brüchig und mit Fehlstellen, Innengelenke überklebt. Vorblätter mit Besitzvermerk, ebenso Seite 1 in Band 2.

Sander 181. – Brunet 1006f. – Graesse I, 453. – Cohen/Ricci 161. – Fürstenberg 70

Zusätzliche Information
Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 25-0199-33 Kategorie: