209 Erotische Märchen.

Wien 1909. Mit 27 Farbtafeln. Originalleinenbände mit silbergeprägten Titeln.

Description

Privatdruck für die Gesellschaft österreichischer Bibliophilen, Stück XIII. – Exemplar 361 von 830. – Tatsächlich dürfte die Auflagenhöhe deutlich niedriger gewesen sein oder die Bücher wurden durch Zensureingriffe vernichtet. – Sammlung von etwa 25 bekannten Märchen bzw. derer recht deftiger Adaptionen mit entsprechendem Bildmaterial. Die Motive erinnern, wenn auch im Farbdruck deutlich obszöner, an die gleichnamige Radierfolge von Rudolf Keller (die vorherige KatNr.) – Gedruckt bei Gustav Röttig in Ödenburg (Sopron). – »Selten hat jemand das erotische Wesen besser durchschaut und das letzte Problem des Märchens besser begriffen als der Verfasser der ›Erotischen Märchen‹. Ton, Stil und Farbe sind verblüffend, der Witz ist hinreißend. Und jedes Märchen hat – genau wie bei Grimm oder Bechstein oder sonst einem Sammler – eine ›Moral‹. Freilich keine mönchische! Die Illustrationen rühren von Meisterhand her …« (Verlagsprospekt, zitiert nach Hayn/Gotendorf). – 2007 erschien innerhalb der Edition »Ars amandi« eine kommentierte Neuausgabe. – Sehr selten.

21,5 : 18,5 cm. [4], 60; [4], 73, [1] Seiten, 27 Tafeln. – Lichtrandig, leicht fleckig. – Schnitt und untere Ecken mit kleinen Braunflecken.

Hayn/Gotendorf IV, 360. – Bilder-Lexikon IV, 431. – Englisch, Irrgarten, S. 81. – Polunbi 136/137

SKU: 28-0209-33 Category: