210 Aubrey Beardsley – Thomas Malory. The Birth Life and Acts of King Arthur.

Now spelled in Modern Style. With an Introduction by Professor [John] Ryss, and embellished with many Original Designs by Aubrey Beardsley. London, J. M. Dent 1909. Mit einer Radierung und 19 Tafeln, davon fünf doppelblattgroß, sowie zahllosen Initialen, Vignetten und Bordüren. Grüner Originalleinenband mit reicher Rücken- und Deckelvergoldung sowie Kopfgoldschnitt.

Beschreibung

Zweite, erweiterte Auflage. – Eins von 1500 Exemplaren, davon 500 für die USA. – Dazu der seltene »Morte Darthur Portfolio«: Reproductions of eleven Designs omitted from the First Edition of Le Morte Darthur, illustrated by Aubrey Beardsley. With Foreword by Aymer Vallance and a Note […] by Rainforth Armitage Walker. London, J. M. Dent 1927. Mit 14 Tafeln und neun Textvignetten und Initialen. Originalhalblederband mit Pergamentdeckeln und Goldprägung. Exemplar 221 von 300. Auf »Millbourn British Hand Made«. Enthält auch Faksimiles von Beardsleys Einbandentwürfen und der Merlin-Zeichnung. – »Viele Namen sind es, die den Ruhm beanspruchen, Beardsley entdeckt zu haben. Dies tat er wohl selbst, und das andere verhält sich so, dass Herr Vallance – William Morris‘ Schüler und Biograph – ihn bei den Verlegern Lane und Smithers einführte und dass der Pompier Lighton es war, der Beardsley für die illustrative Ausstattung der Morte d’Arthur vorschlug« (Franz Blei, Männer und Masken. Rowohlt 1930, S. 140). – »[…] brought him instant recognition and the artistic leadership of a decade often known as the ›Beardsley period‹. […] The Malory drawings are his strongest illustrations.« (Garvey zur EA).

26,2 : 21,0 cm. [4], LIV, 624 Seiten, 24 Tafeln und 16 Seiten, 16 Tafeln.

Lasner 22 B und D. – Vgl. Garvey 16 (mit ganzseitiger Abbildung)

LOT Nr: 26-0210-33 Kategorie: