213 Axel Leskoschek. 10 Scherze.

Zehn Holzschnitte. 1926. 12,5 : 8,6 cm (ca. 15 : 12 cm). Alle signiert.

Description

Auf Japan, jeder Holzschnitt, auch die in den Mappendeckel montierte Titelvignette, signiert. – Die Holzschnitte in Passepartouts, diese lose in wohl neuerer Halbpergamentmappe. – Wohl nur in kleiner Auflage erschienener Privatdruck. – Frühe Bildfolge des österreichischen Malers und Graphikers Axel Leskoschek (1889–1976), »in der die schöpferische Tendenz des Phallus verherrlicht wird« (Paul Englisch). – Titel: 1. Es ist zwar immer dasselbe …; 2. Die Turbine; 3. Kassiopäa; 4. Der Forscher; 5. Der Anfaenger; 6. Ekstase; 7. Eruptive Landschaft; 8. L’idôle èternelle; 9. Musik; 10. Les extrêmes se touchent; in dieser Reihenfolge bei Paul Englisch mit ausführlichen Bildbeschreibungen. – Ein Passepartout mit Stempel »P. Englisch« und dessen handschriftlichem Besitzvermerk. Das Exemplar also vormals im Besitz des Literaturwissenschaftlers Paul Englisch (1887–1935), der zahlreiche grundlegende Werke zur Sittengeschichte und erotischen Literatur veröffentlichte.

25,5 : 16,5 cm (Mappe).

Bilder-Lexikon IV, 393 und ebenso Englisch, Irrgarten der Erotik S. 261f. – Vgl. Vollmer III, 216

SKU: 28-0213-33 Category: