217 Paul Celan. Atemkristall.

Im Einband von Gijs Wortel

Radierungen von Gisèle Celan-Lestrange. Paris, Edition Brunidor 1965. Mit acht blattgroßen Radierungen. Weißer Lederband mit blindgeprägtem Deckeltitel (signiert: Gijs Wortel). Mit dem Originalumschlag in der Originalleinenkassette.

Schätzpreis: 4.000

Startpreis: 2.800

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Erste Ausgabe. – Exemplar 34 von 70, weitere 15 römisch nummerierte erschienen als Künstlerexemplare. – Im Druckvermerk von Dichter und Künstlerin signiert. – Auf Velin BFK Rives. – Den Text druckte Fequet et Baudier, die Radierung Lacourière et Frélaut. – Die »Edition Brunidor« wurde von Robert Altmann 1947 gegründet und verlegte in mehr als 60 Jahren in New York, Havanna, Paris und Vaduz Künstlerbücher von französischen Autoren und Künstlern und lateinamerikanischen Dichtern. Zu Paul Celan und dessen Ehefrau Gisèle Celan-Lestrange bestand eine langjährige Verbindung. – Tadelloses Exemplar in unikalem Einband des niederländischen Kunstbuchbinders Gijs Wortel (geboren 1942).

33 : 25,5 cm. [76] Seiten.

Heuline A 7. – Glenn B08. – Monod 2382

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst