224 Hermann Broch. Die Schlafwandler.

Der erste [bis] dritte Roman. München und Zürich, Rhein-Verlag 1931–1932. Schwarze Originalleinenbände mit goldgeprägten Titeln, alle mit farbigem Originalschutzumschlag.

»der geistige Grund unseres großen Zusammenbruchs« (Frank Thieß)

Beschreibung

Erste Ausgabe von Brochs erstem großen literarischen Werk, hier mit den sehr selten erhaltenen Umschlägen. Die markante Einbandgestaltung und die drei Umschläge in Blau, Rot und Grau entwarf Emil Preetorius. – Die Trilogie umfasst die Romane »Pasenow oder die Romantik 1888«, »Esch oder die Anarchie 1903« und »Huguenau oder die Sachlichkeit 1918«. – Sehr gut erhalten, wir konnten kein Exemplar mit Umschlägen im Handel nachweisen.

18,7 : 12,5 cm. [8], 275, [1]; [8], 325, [3]; [8], 545, [3] Seiten. – Zwei Umschläge mit kleinen, teils hinterlegten Randeinrissen. – Stempel auf den vorderen Innendeckeln.

Wilpert/Gühring2 3. – Tillmann, Imprimatur NF VII, S. 171

LOT Nr: 25-0224-33 Kategorie: