229 Stefan Eggeler. Walpurgisnacht.

Sechs Radierungen. 1922. 13,5 : 17,5 cm (20,5 : 25 cm). Signiert, in der Platte betitelt.

Beschreibung

Exemplar 4/25 der Vorzugsausgabe A, gedruckt von den unverstählten Platten auf »Japan-Dokumentenpapier«, jede Radierung signiert (Gesamtauflage der Ausgaben A–C 325). – Mit einem Geleitwort von Gustav Meyrink. – Inhalt: »Die Salbung«, »Die Ausfahrt«, »Der Tanz«, »Die Musikanten«, »Die Grotte« und »Die Hexenmesse«. – Die Radierungen in Passepartouts, diese zusammen dem Text-Doppelblatt in der Originalhalbleinenmappe mit goldgeprägtem Titel auf Kleisterpapierbezug. – Stefan Eggeler (1894–1969) war von Haus uns Jurist. In den Jahren 1919–1925 arbeitete er als Graphiker und Maler. – Sehr seltenes Exemplar der besten Vorzugsausgabe.

Mappe: 34,5 : 27,5 cm. – Mappe verschlissen, Passepartoutränder teils gebräunt.

Sennewald 22,2

LOT Nr: 26-0229-33 Kategorie: