230 Stefan Eggeler – Hanns Heinz Ewers. Die Herzen der Könige.

Mit den Radierungen von Stefan Eggeler. Wien, Artur Wolf 1922. Mit sechs signierten Radierungen. Dunkelblauer Originalmaroquinband mit reicher Vergoldung (signiert: Walter Hacker, Leipzig). Im Schuber.

Beschreibung

Exemplar 39 von 50 der ersten Vorzugsausgabe auf handgeschöpftem Bütten und in Ganzleder gebunden, jede Radierung vom Künstler signiert (Gesamtauflage 500). – Im Druckvermerk vom Autor signiert. – Hanns Heinz Ewers (1871–1943) verbrachte die Jahre des Ersten Weltkrieges in den USA. 1920 kehrte er nach Deutschland zurück und versuchte, an seine frühen literarischen Erfolge anzuknüpfen. Mit dem aufkommenden Nationalsozialismus nahm er eine ambivalente politische Stellung ein: Einerseits setzte er sich für seine jüdischen Freunde und Kollegen ein und erhielt Publikationsverbot, andererseits arbeitete er u. a. an einem Roman über Horst Wessel, der 1932 erschien. Wegen der »Nürnberger Gesetze« geriet er in immer stärkere Abkehr von der Politik des Dritten Reiches. – In der Vorzugsausgabe selten.

25,5 : 20,0 cm. 26, [2] Seiten, 6 Radierungen. – Rücken verblasst.

Sennewald 21,1 (datiert nach Ewers-Monographie)

LOT Nr: 26-0230-33 Kategorie: