252 Ludwig Kainer – Giovanni Boccaccio. Gesammelte Werke.

Mit 25 Originalradierungen und 14 Rötelzeichnungen von Ludwig Kainer. Erster [bis] Dritter Band. Potsdam, Müller 1921. Mit insgesamt 25 signierten Radierungen, drei davon als Titelblatt. Drei Originalpergamentbände mit vergoldetem Rückentitel und vergoldeter und kolorierter Deckelvignette.

Schätzpreis: 800

Startpreis: 550

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar 2 von 100 der Vorzugsausgabe auf handgeschöpftem Bütten, die in der Fachschule und Werkstatt Otto Dorfner, Weimar, von Hand gebunden wurden. Die 25 Radierungen wurden von den unverstählten Platten gedruckt und vom Künstler nummeriert und signiert. – Kopfschnittvergoldung, sonst unbeschnitten. – Jeder Band mit einem radiertem und einem gedruckten Titelblatt. – Die illustrierten Zwischentitel zu den zehn Dekameron-Tagen (Bände I und II) sowie zu Fiametta, Urbano, Corbaccio und Dante (Band III) nach den Rötelzeichnungen von Ludwig Kainer. Lothar Lang bezeichnet ihn als »Vertreter eines modisch verwässerten Expressionismus«; seine Boccaccio-Radierungen, die Lang nicht erwähnt, sind vielleicht gerade deshalb von besonderem Reiz. – Teils unaufgeschnitten.

19,5 : 13,5 cm. 444, [4]; 359, [5]; 350, [4] Seiten, 25 Radierungen und 14 Tafeln. – Einbandränder mit wenigen kleinen Stockflecken. – 2 Radierungen stockfleckig (eine davon stärker, eine mit kleinem Randeinriss), 1 mit größerem Feuchtigkeitsfleck.

Hayn/Gotendorf IX, 70. – Sennewald 21, 2

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0252-33 Kategorie: