267 Wien – Drei Liebhaber-Ausgaben der Östereichischen Hof- und Staatsdruckerei.

Wien 1915 bis 1925.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

I. Franz Grillparzer. Der arme Spielmann. 1915. Mit Buchschmuck von Josef Hoffmann. Originalleinenband mit reicher ornamentaler Goldprägung, Kopfschnittvergoldung und schwarz bedruckten Vorsätzen. Eins von 500 Exemplaren. Auf »Bücherpapier« und im Originalleinenband, der möglicherweise wie die Vorzugseinbände in der Wiener Werkstätte gearbeitet wurde. – II. Ludwig Anzengruber. Die Märchen des Steinklopferhanns. 1920. Mit Buchschmuck von Rudolf Junk. Illustrierter Originalpappband im illustrierten Originalschuber. Liebhaberausgaben der Österreichische Staatsdruckerei, Band I. Eins von 200 Exemplaren auf Büttenpapier. Im Druckvermerk vom Buchgestalter signiert. Der üppige Buchschmuck wurde in Grün gedruckt. – III. Shakespeare. Der Sturm. Deutsch von Richard Schaukal. Mit Originallithographien von Oskar Laske. 1925. Leuchtend blauer Saffianlederband mit rot-goldenen Rückenschildern und kleinen ornamentalen Vergoldungen. Erschienen außerhalb der »Liebhaberausgaben«. Eins von 210 nummerierten Exemplaren auf Dokumentenpapier (Gesamtauflage 365). Im Druckvermerk von Künstler und Übersetzer signiert.

Rodenberg 426 und 426,1. – Langer, Jugendstil und Buchkunst, Seite 153 mit Abbildung. – Sennewald 25,3 (III)

LOT Nr: 23-0267-33 Kategorie: