271 Wiener Buchkunst. – László Gábor – Heinrich von Kleist. Amphitryon.

Ein Lustspiel nach Molière. Mit Originallithographien von László Gábor. [Wien], Phaidon 1924. Mit neun kolorierten Lithographien. Blauer Originalmaroquinband mit vergoldeten Titeln und Kopfgoldschnitt (signiert: Walter Hacker, Leipzig). Im Schuber.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 280

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 25 römisch nummerierten Exemplaren der Luxusausgabe mit den vom Künstler kolorierten Lithographien und in Ganzleder gebunden (Gesamtauflage 925). – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – László Gábor (1895–1944) studiert bei Lovis Corinth an der Akademie der bildenden Künste, Berlin, Malerei. Ab 1928 war er geschäftsführender Sekretär des Österreichischen Werkbundes und leitete gemeinsam mit Josef Frank und Hermann Neubacher die Ausstellung der Wiener Werkbundsiedlung. 1935 emigrierte Gábor in die USA, wo er ab 1936 am Carnegie Institute of Technology, Pittsburgh lehrte.

25,0 : 19,2 cm. [2], 75, [5] Seiten. – Rücken etwas verfärbt, Deckel minimal fleckig.

LOT Nr: 23-0271-33 Kategorie: