272 Thomas Mann. Hundert Jahre Reclam.

Festrede von Thomas Mann gehalten bei dem Festakt anläßlich der Hundert-Jahr-Feier des Verlages Philipp Reclam jun. am 1. Oktober 1928. Mit 26 Steinzeichnungen von Eugen Spiro. Leipzig, Philipp Reclam jun. 1928. Mit 26 Lithographien, davon eine ganzseitig und zweifach signiert. Originalpappband mit Deckelvignette im Originalschuber.

Schätzpreis: 400

Startpreis: 300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Description

Erste Ausgabe. – Exemplar 571 von 1000 der Vorzugsausgabe, bei denen die ganzseitige Lithographie (Thomas Mann am Lesepult) vom Künstler und dem Dargestellten signiert wurde (Gesamtauflage 2000). – Zu Thomas Manns launiger Festrede schuf Spiro lebendige Streiflichter der Feierlichkeiten und Porträts der Anwesenden. Neben Verlagsleitung, Honoratioren und Gratulanten aus der Branche porträtierte er mit zügigem Strich auch Autoren wie Josef Ponten, Kurt Martens, Gerhart Hauptmann, Jakob Schaffner, Börries von Münchhausen und nochmals Thomas Mann. – Der sehr seltene Originalschuber mit Goldpapier mit der Verlagsinitiale »R« bezogen.

30,5 : 23 cm. 33, [1] Seiten. – Schuberkanten und Rückenbezug etwas brüchig, innen sehr schön.

Potempa G 373.1

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0272-33 Category: