279 Arthur Rackham – [Friedrich] de la Motte Fouqué. Undine.

Adapted from the German by W. L. Courtney and illustrated by Arthur Rackham. London, William Heinemann, und New York, Doubleday, Page & Co. 1909. Mit 15 montierten Farbtafeln nach Aquarellen und zahlreichen Textvignetten nach Zeichnungen. Originalpergamentband. Rückenverzierung, Deckelvignette und Kopfschnitt vergoldet.

Beschreibung

Exemplar 955 von 1000. – Im Auflagenvermerk »[…] Signed Copies for Great Britain, Ireland and Colonnies« vom Künstler signiert. – Auf Bütten. – Die märchenhafte Erzählung »Undine«, 1811 erstmals erschienen, zählt zu Fouqués bekanntesten Texten, 1816 verfasste er eine Librettofassung, die sein Freund E. T. A. Hoffmann vertonte.

30,0 : 23,7 cm. VIII, 136 Seiten, 15 Tafeln. – Schließband fehlt, minimal fleckig. – Vortitel mit Besitzvermerk. Die Seiten nach den hellbraunen Kartonblättern der Tafeln gebräunt.

Hamilton 188

LOT Nr: 26-0279-33 Kategorie: