293 Hugo Steiner-Prag – Johann Wolfgang von Goethe. Clavigo.

Ein Trauerspiel. Mit zehn Steindrucken von Hugo Steiner-Prag. Weimar, Gesellschaft der Bibliophilen 1917. Mit zehn signierten Lithographien. Originalpergamentband, Deckeltitel und Kopfschnitt vergoldet (Leipziger Buchbinderei, vorm. Gustav Fritzsche).

»Modelldrucke« im Künstlerexemplar

Schätzpreis: 600

Startpreis: 400

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Exemplar 7 von 23 »über die Auflage zur freien Verfügung des Künstlers hergestellten Vorzugsdrucken«. – Wie die 25 Vorzugsexemplare auf Zanders-Bütten, mit den signierten Radierungen und im Ganzpergamentband (Gesamtauflage 423). – Druckvermerk vom Künstler signiert und mit seinem eigenhändigen Hinweis »die Lithographien dieses Buches sind Modelldrucke« versehen. – Die Lithographien, auf der Handpresse auf Velin gedruckt, sind sämtlich signiert, datiert und hier als »Modelldruck« bezeichnet. – Der Text folgt der ersten Ausgabe von Goethes Jugendstück von 1774. – Neben seiner Tätigkeit als Illustrator machte Hugo Steiner-Prag sich auf vielen Gebieten der Buchkunst verdient und organisierte mehrere der Internationalen Buchausstellungen in Leipzig. Von 1910 bis zur Machtergreifung der Nationalsozialisten lehrte er an der Staatlichen Akademie für graphische Künste und Buchgewerbe in Leipzig. – Sehr schönes Exemplar.

30,0 : 23,0 cm. [2], 77, [1] Seiten. 10 Lithographien.

Sennewald 17, 1. – Frenzel/Osborn 16. – Deutsche Bibliophilie 1898–1930, Seite 10

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0293-33 Kategorie: