297 Einbände – Roter Maroquinband mit farbigen Lederapplikationen und Silberblechauflagen von Lucie Léon-Fresnes.

– Inhalt: Diderot. Le neveu de Rameau. Paris, H. Piazza 1925.

Schätzpreis: 500

Startpreis: 360

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Schöner Druck in rot und Schwarz, auf »Vélin du Marais«, in stempelnummerierter Auflage erschienen. – Unikaler Wettbewerbseinband von Lucie Léon/Fresnes zur »Biennale de la Reliure d´Art Mondiale en Pays Basque« 2001 (Kopie der Teilnahmeurkunde liegt bei). – Sehr schöner dekorativer Handeinband im Art-Déco- Stil: Franzband in feinem rotem Maroquin mit vergoldetem Rückentitel und zweifarbig handumstochenen Kapitalen. – Der Vorderdeckel mit abstrakter Komposition aus blauen und goldbemalten Lederauflagen sowie gepunztem Silberblech. – Vorsatz und Spiegel mit handbemalten Papieren. – Der Originalumschlag wurde eingebunden. – Lose in einem Passepartoutblatt eingelegt ein Briefumschlag mit diversen Zeitungsartikeln über Diderot. In passender gefütterter Halblederkassette mit goldgeprägtem Rückentitel.

24,5 : 18 cm. [2], XXI, [1], 140, [8] Seiten. – Kassette mit leichten Alterungsspuren, der Einband makellos. – Teils leicht stockfleckig.

SKU: 28-0297-33 Category: