304 Hermann Struck. Die Kunst des Radierens.

Ein Handbuch. Vierte vermehrte und verbesserte Auflage. Berlin, Paul Cassirer 1920. Mit sechs Originalgraphiken. Schwarzer Originalpappband mit goldgeprägter Deckelillustration. Im Schuber.

Beschreibung

Mit je einer Radierung von Max Liebermann (»Amsterdamer Judengasse«), Edvard Munch (»Landschaft«), Hermann Struck (»Alter Jude aus Jaffa«), Hans Meid (»Der Maler in der Landschaft«) und Paul Baum (»Aus Sluis«) sowie einer Lithographie von Max Slevogt (»Der Bildermann«). – Hermann Struck, selbst Künstler, liefert einen bis heute grundlegenden Überblick über Technik und Werkzeug, künstlerische Entwicklung und herausragende Beispiele der Radierkunst.

23,5 : 19,0 cm. 279, [1] Seiten, 6 Graphiken.

Söhn, HDOG 264.1–6

LOT Nr: 26-0304-33 Kategorien: ,