307 Einbände – [Johann Wolfgang von] Goethe. Faust.

Eine Tragödie. Beide Theile in Einem Bande. Stuttgart und Augsburg, J. G. Cotta 1855. Olivgrüner Ecasélederband mit goldgerahmten arabesken Lederintarsien in Rot und Schwarz auf beiden Deckeln. Florale Rückenvergoldung, zwei farbige Rückenschilder, umlaufende Schnitt- und reiche Innenkantenbordürenvergoldung.

In feinem Ornamenteinband

Beschreibung

1834 waren bei Cotta erstmals beide Teile des »Faust« in einem Band erschienen. – Auf feinem Velin und prächtig gebunden. Der Einband könnte von Joseph Zaehnsdorf stammen, der sich 1837 in London niedergelassen hatte und für die feinlinige, üppige Vergoldung seiner Einbände berühmt war.

17,0 : 11,3 cm. [2], 460 Seiten. – Rücken kräftig, aber gleichmäßig gebräunt.

Goedeke IV/3, 616, 3 lambda

LOT Nr: 26-0307-33 Kategorien: ,