310 Lovis Corinth – Honoré de Balzac. Die Frau Konnetable.

Lithographien von Lovis Corinth. Berlin, Bruno Cassirer 1922. Mit 14 Lithographien im Text, davon drei blattgroß. Originalhalbpergamentband mit lithographierter Deckelvignette.

Schätzpreis: 200

Startpreis: 130

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 380 Exemplaren. – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – Druck der Lithographien auf der Handpresse. – Auf Bütten. – Einige der Lithographien Corinths entstanden schon 1913 und sind bei Schwarz unter »Balzac-Illustrationen« verzeichnet. – Sehr schönes Exemplar.

35,5 : 26,1 cm. 21, [3] Seiten.

Schauer II, 87. – Lang I 41. – Vgl. Schwarz L 143. – Nicht bei Müller

LOT Nr: 23-0310-33 Kategorie: