317 Einbände – Nachtblauer Maroquinband mit blindgeprägtem Rhombenmuster und vergoldeten Zierstücken, signiert »Grünewald«.

– Inhalt: Heinrich Heine. Florentinische Nächte. Mit Lithographien von Wilhelm Wagner. Berlin, Fritz Gurlitt 1920. Mit 16 Lithographien, davon sechs im Text.

Beschreibung

Die Neuen Bilderbücher, III/4. – Ohne das Blatt mit Auflagen- und Druckvermerk. – Rodenberg nennt XXXVI und 150 Exemplare ohne weitere Unterscheidungsmerkmale, Sennewald hingegen XXXVI, 100 und 1000 Exemplare mit unterschiedlichen Einbänden. – »Auf eigens für diesen Zweck handgeschöpftem Bütten in einer Antiqua-Type des 18. Jahrhunderts bei Joh. Enschedé en Zoonen in Harlem gedruckt«. – Äußerst eleganter unikaler Einband, im gefütterten Schuber mit Lederkanten.

32,2 : 25,5 cm. 76 Seiten.

Sennewald 20,1. – Rodenberg 394

LOT Nr: 26-0317-33 Kategorien: ,