320 Richard Janthur – Die Gazelle.

Berlin und Leipzig, Franz Schneider [1924]. Mit zehn kolorierten, signierten Lithographien und lithographiertem Text mit kolorierten Vignetten. Roter Originalkalblederband. Rückentitel, Deckelvignette und Stehkantenbordüren vergoldet (H. Sperling, Leipzig).

Beschreibung

Eins von 200 Exemplaren, wobei Sennewald die signierten Lithographien nur für eine nicht bezifferte Vorzugsausgabe nennt. – Im Druckvermerk vom Künstler signiert und nummeriert. – Die zehn großen Lithographien und die Vignetten wurden vom Künstler koloriert. – Der Text, entnommen aus der Sammlung »Afrikanische Märchen« des Eugen Diederichs Verlages, wurde von Richard Janthur auf die Lithosteine geschrieben und dort mit zahlreichen Vignetten verziert. – Gedruckt auf handgeschöpftem Bütten von A. Rogall, Berlin. – Eines der schönsten, durch die Einheit von Text und Illustration besonders stimmigen, Bücher Janthurs.

29,5 : 23,3 cm. [68] Seiten. 10 Lithographien. – Rücken schwach verfärbt, Kanten minmal berieben. – Einige Seiten, besonders erste und letzte, gering stockfleckig.

Sennewald 23

LOT Nr: 23-0320-33 Kategorie: