321 Quetsche – Brüder Grimm. Das Dietmarsische Lügenmärchen.

Aquarelle von Gisela Mott-Dreizler. Witzwort 2002. 30 ganzseitige Zeichnungen und Kalligraphie, Aquarell und Tuschfeder. Bemalter Pergamentband.

Schätzpreis: 900

Startpreis: 600

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Description

Unikatbuch. – Auf dem letzten Blatt signiert und datiert. – Der Text mit Tuschfeder kalligraphiert, die Illustrationen in Tusche und Aquarell. – Die Vorsätze und Einbanddeckel wurden ebenfalls mit Aquarell und Tusche bemalt. – Die auf ein altes plattdeutsches Tanzlied zurückgehende Dichtung berichtet vom Lahmen, Tauben und Blinden, die zusammen einen Hasen jagen, von ziegengroßen Fliegen, über Land segelnden Schiffen und anderen »Fake News«. – Auf Velin. – Gisela Mott-Dreizler, die Lebens- und künstlerische Partnerin vom Quetsche-Drucker und -Verleger Reinhard Scheuble, ist für ihre farbenfrohen Aquarelle zu deutschen Märchen bekannt, viele wurden im gemeinsamen Witzworter Pressenverlag verlegt. – Dazu: Buchausgabe mit farbigen Linolätzungen. 42. Druck der Quetsche. Witzwort 2002. Illustrierter Originalpappband. Exemplar 5 von 30. – Die Graphiken folgen den gezeichneten Vorlagen im Unikatbuch. – Beide Bücher im gemeinsamen Schuber.

14,7 : 28,7 cm. 32 Seiten.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

SKU: 29-0321-33 Category: