328 Einbände – Brauner Saffianlederband mit blindgeprägten Deckelvignetten und dezenter Vergoldung, signiert »Dora Thormählen«.

– Inhalt: Blütenkranz des Heiligen Franciscus von Assissi. Aus dem Italienischen übersetzt von Otto Freiherrn von Taube […]. Drittes Tausend. Jena, Eugen Diederichs 1908. Mit zahlreichen figürlichen Initialen, Bordüren und Vignetten von F. H. Ehmcke.

Schätzpreis: 500

Startpreis: 340

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Dora Thormählen (1892–1921) war eine hochgelobte und frühverstorbene Schülerin von Franz Weisse an der Kunst- und Gewerbeschule Lerchenfeld. Einige Jahre betrieb sie eine Buchbinderei in Weimar. – Die Deckelvignette mit einem Blumenornament, auf dem Vorderdeckel umrahmt von dem Titel. – Der Rückentitel und die dezenten Fileten und Punzmuster auf den Bünden wurden vergoldet. – Mit Ehmckes Buchschmuck ein Paradebeispiel für die frühe deutsche Buchkunst, besonders aus dem Jenaer Verlag Diederichs.

21,8 : 15,0 cm. XXII, [2], 247, [3] Seiten. – Rücken und Oberrand des Vorderdeckels minimal aufgehellt.

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0328-33 Kategorien: ,