33 Will Grohmann. Kandinsky.

Paris, Éditions »Cahiers d’art« 1930. Mit einem Farbholzschnitt, sieben Textillustrationen, davon fünf blattgroß, und 74 Abbildungen auf 58 Tafeln. Originalbroschur.

Schätzpreis: 1.500

Startpreis: 1.300

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 60 Exemplaren »h.c.« auf »Vélin de Torpes« (Gesamtauflage 610). – Erste Ausgabe der ersten großen Kandinsky-Monographie, reich bebildert und bibliophil ausgestattet mit dem prachtvollen, im Stock monogrammierten Holzschnitt. – Erschienen als Band VI der Reihe »Les grands peintres d’aujourd’hui«. – Unbeschnittenes und sehr sauberes Exemplar. – Exlibris Louis Barnier, der spätere Direktor der »Imprimerie Union«, also jener bekannten Pariser Druckerei, die unter anderem auch Grohmanns Kandinsky-Buch druckte. Barnier (1924–2000) heiratete 1950 Lucie Strouzer, die Enkelin von Volf Chalit, der 1910/13 die Druckerei gegründet hatte. Barniers Sammlung wurde 2005 in Paris versteigert.

28,3 : 22,7 cm. XXXVII, [3, 12] Seiten, 58 Tafeln. – Das Exlibris auf den Titel montiert.

Roethel 193 und S. 457. – Dokumentations-Bibliothek I, 131

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0033-33 Kategorie: