339 Maximilian Brantl. Meeresstille und glückliche Fahrt.

Gedichte. München 1906. Originalbroschur. – Widmungsexemplar.

Schätzpreis: 200

Startpreis: 130

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Beschreibung

Erste Ausgabe. – Privatdruck des Verfassers, hier Exemplar 203 von 220. – Vortitel mit eigenhändiger Widmung des Dichters von 1907 für »Frau F. Gräfin zu Reventlow in Liebe und Verehrung«. – Die »Königin der Schwabinger Bohème«, geboren 1871 in Husum und dort streng erzogen, ging mit 22 Jahren nach dem Tod ihres Vaters nach München. In Schwabing wechselte sie häufig Wohnungen und Männer und pflegte unter anderem Bekanntschaften zu Stefan George, Frank Wedekind, Rainer Maria Rilke und Erich Mühsam. – Zum Freundeskreis des Münchner Anwalts, der sich auch als Schriftsteller versuchte – hier wohl sein Erstling – zählten neben der Gräfin Reventlow auch die Brüder Heinrich und Thomas Mann, letzteren vertrat er auch anwaltlich.

19,5 : 13,5 cm. [72] Seiten. – Angestaubt.

LOT Nr: 28-0339-33 Kategorie: