349 Avalun-Drucke – Stéphane Mallarmé. Der Nachmittag eines Fauns

und einige Blätter Prosa. Wien und Leipzig 1920. Originalpergamentband mit gepunzten vergoldeten Fileten, goldgeprägten Fleurons und Kopfschnittvergoldung.

Schätzpreis: 250

Startpreis: 170

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst
Beschreibung

Fünfter Avalun-Druck. – Exemplar 22 von 400. – Zweifarbiger Druck in der Plinius-Antiqua auf altem Dokumentenpapier. – Druckanordnung und Ausstattung gestaltete Rudolf Junk. Junk war Schüler von Heinrich Lefler und seit 1909 Grafiker der Österreichischen Staatsdruckerei und Mitglied des Hagenbundes-.

25,1 : 19,7 cm. 44, [6] Seiten. – Einband leicht angestaubt. Das Pergament materialbedingt aufgerauht.

Rodenberg 331, 5

Tax

differenzbesteuert, ermäßigte Mwst

LOT Nr: 26-0349-33 Kategorien: ,