354 Emil Preetorius. Zehn Blatt lithographische Original-Zeichnungen.

Leipzig, Rowohlt [1911]. Zehn Lithographien, acht davon farbig. Mit dem Titelblatt lose in Originalhalbpergamentmappe mit Deckelschild.

Schätzpreis: 150

Startpreis: 100

Ihr Gebot (zzgl. Aufgeld & MwSt.)

Telefonisch bieten

Was bedeutet "Telefonisch bieten"?

Was gibt es beim Bieten zu beachten?

Beschreibung

Eins von 90 Exemplaren. – Auf Japon nacré. – Auf dem Titelblatt die Subskribentenliste mit 49 Sammlern und Händlern, dort vom Künstler signiert und mit dem Namen des Bestellers, Dr. Richard Heßberg, versehen. – Die zehn Lithographien teils mit mehreren Porträts und Porträtstudien. – Zu den Subskribenten zählten damals heute noch bekannte Sammler wie Adriani, Vlotho; Leopold Biermann, Bremen; Clara Merck, Darmstadt; Soennecken, Bonn, und Karl Wolfskehl, München sowie Buchhändler wie Baedeker und Kurt Wolff.

46,5 : 38,0 cm. 1 Blatt, 10 Lithographien. – Mappenränder etwas fleckig. Deckelschild mit Eckausriss.

Ohr 11. – Göbel 104

LOT Nr: 23-0354-33 Kategorie: