366 Avalun-Drucke – Drei Drucke, alle in Vorzugsausgabe

Hellerau, Avalun 1924. Mit zahlreichen, meist signierten Radierungen. Halblederbände mit Rückenvergoldung.

Beschreibung

I. 36. Avalun-Druck. Joseph von Eichendorff. Die Glücksritter. Mit zwölf signierten Radierungen von Bruno Goldschmitt. Exemplar XXXIV von 50 römisch nummerierten Exemplaren mit den signierten Radierungen, hier jedoch ohne die Extrasuite (Gesamtauflage 300). Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – II. 38. Avalun-Druck. Franz Grillparzer. Der arme Spielmann. Mit 20 Radierungen von Karl M. Schultheiß, davon sieben signiert. Exemplar XXXIV von 50 römisch nummerierten Exemplaren mit den signierten Radierungen, hier jedoch ohne die Extrasuite (Gesamtauflage 250). Im Druckvermerk vom Künstler signiert. – III. 39. Avalun-Druck. Stefan Zweig. Die Augen des ewigen Bruders. Mit zehn Radierungen von Fritz Heubner. Exemplar 71 von 100 der Vorzugsausgabe mit den signierten Radierungen (Gesamtauflage 250). Im Druckvermerk von Autor und Künstler signiert.

18,0 : 13,3 cm.

Rodenberg 338, 37–39. – Sennewald 24,1 (I), 24,1 (II) und 24,5 (III). – Klawiter F 59 (III, Zweig)

LOT Nr: 26-0366-33 Kategorien: ,