373 Karl Walser – Hermann Hesse. Knulp.

Drei Geschichten aus dem Leben Knulps. Steinzeichnungen von Karl Walser. Berlin, S. Fischer 1922. Mit 16 Lithographien im Text, davon 13 blattgroß. Originalhalblederband mit goldgeprägtem Rückentitel und Kopfgoldschnitt.

Beschreibung

Eins von 350 Exemplaren. – Vom Künstler im Druckvermerk signiert. – Druck der Lithographien auf der Handpresse von M. W. Lassally, Berlin. – »Wenn es das Ideal lithographischer Buchillustration ist, den Eindruck zu erwecken, als habe der Künstler eigens nur für das gerade dem Beschauer vorliegende Werk seine Zeichnungen angefertigt, sie sozusagen mit dem Kohle- oder Kreidestift auf die freien Stellen der Buchseiten selbst gewischt, so muß man die Illustrationen Karl Walsers für […] die Liebhaberausgabe von Hermann Hesses ›Knulp‹ als vollendet bezeichnen« (Das Sammlerkabinett, Jg. II, 1923/1924, Heft 8/9). – »Eine der schönsten Schöpfungen des Verlages« (Peter de Mendelsohn; beide zitiert nach Badorrek-Hoguth).

27,3 : 19,3 cm. [4], 131, [5] Seiten.

Badorrek-Hoguth A 14.1. – Mileck 23 A

LOT Nr: 23-0373-33 Kategorie: