384 Handgeschriebene Bücher – Otto Reichert, Offenbach – Joseph von Eichendorff. Auf meines Kindes Tod.

Offenbach 1922. Mit zehn aquarellierten Initialen. Originalhalbpergamentband mit handgeschriebenem Titel, aquarellierter Deckelverzierung und aquarellierten Japanpapiervorsätzen.

Beschreibung

Handgeschrieben von Otto Reichert im Auftrag von Karl Koetschau. – Im Editionsvermerk vom Kalligraphen monogrammiert »OR 264«. – Bei dem Auftraggeber handelt es sich möglicherweise um den Dresdner Museumsdirektor Karl Koetschau (1868–1949), der zusammen mit Gustav Pauli und Georg Swarzenski 1917 im Städelschen Kunstinstitut in Frankfurt am Main den »Deutschen Museumsbund« gründete. – Geschrieben wurde das Eichendorff-Gedicht von dem Schriftkünstler Otto Reichert (1883-1956), der maßgeblich an der Gründung des Bundes Offenbacher Künstler (BOK) beteiligt war.

34,7 : 25,8 cm. [20] Seiten.

LOT Nr: 23-0384-33 Kategorie: